Neues für 2021

Atelier Ariel erforscht das

,,MultiVersum"

Einige von euch kannten meine Arbeit auf dieser Webseite, als die einer sehr sensible Künstlerin hinter der Kamera versteckt. Ich liebte es, zu fotografieren und Menschen durch meine ,,Art Peaces" zu stärken. Es ist lange her, dass ich Fremde fotografiert habe. Das Leben hat mich in den letzten Jahren auf einen sehr unkonventionellen Weg geführt… „Every dark cloud has a silber lining.“ Dies hat mir mein Großvater beigebracht. Es bedeutet, dass jede dunkle Zeit auch eine wichtige und gute Auswirkung bzw. Lektion trägt. Die ,,Gesundheitsherausforderung" von Freunden und Familie wurde zu meiner Inspiration, die „Realität“ zu hinterfragen. „Mind over Matter“ ist zu meiner Suche geworden. Und auf dieser Suche erzählte mir meine Freundin und Lehrerin M.L. von Dolores Cannon. So begann ich Cannons Theorie eines MultiVersum zu studieren. Ich wollte mit meiner Kunst mehr tun, mehr ENTDECKEN, mehr ENTWICKELN. Deshalb habe ich im Jahr 2020 den Dolores Cannon QHHT-Kurs gemacht. Ich erfuhr, dass es hierbei sich um Liebe handelt. Bedingungslose universelle Liebe. Und dies bleibt die größte Inspiration meiner Arbeit! Das ,,Heilige Prinzip der Korrespondenz" ist ein wesentlicher Bestandteil meines Studiums, denn es ist die,, Heilige Essenz" meiner Familienkultur ,,Ubuntu"! Es ist auch Teil des heiligen Fundaments des Kosmos.   Und so habe ich einen Weg gefunden weiterhin Portraits zu machen, aber auf einer ganz anderen Ebene: QHHT bietet eine sehr unkonventionelle Methode von „Porträts“…

QHHT

SEELEN-PORTRÄT IM ATELIER ARIEL…

News for 2021

Atelier Ariel exploring the

MultiVerse

Some of you knew my work as a very senstive artist behind a camera on this website. I loved doing photography and empowering individuals through my Art Peaces.

It has been a long time since I photographed

strangers. The last few years, Life has led me

on a very unconventional Path

„Every dark cloud has a silver lining.“,

my late GrandFather taught me.

Health Challenges of Loved Ones, has been a

great inspiration to approaching and questioning

„reality“.

„Mind over Matter“ has become a Sacred Quest! And on this Quest, my Friend & Teacher MLH recommended the name Dolores Cannon. And so I started studying the MultiVerse, the late great Dolores Cannon was capturing through her studies in hypnosis. I wanted to do more, EXPLORE more, EVOLVE more, with my Art, and so I did the Dolores Cannon QHHT course for my birthday in 2020. What I have learned is that it is ALL ABOUT LOVE! UnConditional Universal LOVE! And that remains the greatest inspiration behind my work! The Sacred Principle of Correspondence is a crucial part of my studies, because it is the Sacred Essence of my Family Culture of Ubuntu! It is also part of the Sacred Foundation of the Cosmos.   And so, I have found a way of continueing doing portraits, but on a very different level: QHHT offers a very unconventional method of „Portraits!“…

QHHT

SOUL-PORTRAIT DONE IN ATELIER ARIEL…
http://www.dolorescannon.com/about-qhht/   Was ist die Quanten Heilungs Hypnose Technik? Dolores Cannons Hypnosemethode, die Quantum Healing Hypnosis Technique℠ (QHHT®), beinhaltet das Versetzen einer Person durch Visualisierung in den somnambulistischen Zustand der Trance. Ein Zustand, den man unter normalen Umständen nur zweimal täglich erlebt: den Moment kurz vor dem bewussten Aufwachen und den Moment kurz vor dem Einschlafen. Historisch gesehen haben Hypnotiseure es vermieden, mit Probanden in diesem Zustand zu forschen, weil oft seltsame und unerklärliche Ergebnisse aufgezeichnet werden. Dolores Cannon begann ihre Erforschung von verlorenem Wissen und Reinkarnation in den späten 1960er Jahren mit der Entwicklung von QHHT® für Rückführungssitzungen in vergangene Leben mit ihren Probanden. Nicht einer, der durch dieses disziplinäre Stigma eingeschränkt war, arbeitete mit Klienten speziell im somnambulistischen Zustand und erforschte die Möglichkeiten, die Dolores dazu brachten, zu entdecken, dass jeder Mensch Zugang zu Erfahrungen aus vergangenen Leben erhalten kann, die er gelebt hat. Bei der Erkundung mit Kunden in diesem Zustand entdeckte sie auch einen unendlich sachkundigen und mächtigen Aspekt jedes Einzelnen, mit dem kontaktiert und kommuniziert werden kann. Dieser Teil von uns selbst ist, wie Dolores gelernt hatte, immer bei uns präsent und existiert direkt unter der Oberfläche unseres Bewusstseins, daher hat sie ihn passenderweise als Das Unterbewusstsein bezeichnet. Das Unterbewusstsein ist es, was ihr und den Praktikern ihrer QHHT®-Technik Zugang zu früheren Leben verschafft und bei Bedarf sofortige Heilungen durchführt. In ihrer 45- jährigen Karriere hat sich ihre Technik bei Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt bewährt, unabhängig von Alter, Geschlecht, Persönlichkeit, körperlichen Symptomen, religiösen Überzeugungen oder kulturellen Hintergründen. Die Ergebnisse der QHHT®- Praktiker, Dolores-Studenten, die ihre Technik erlernt haben und sie mit ihren eigenen Klienten praktizieren, ergänzen die umfangreiche Arbeit von Dolores ein Unterbewusstsein, das die Antworten auf alle Fragen enthält, die wir über uns selbst oder unser Leben haben. .
http://www.dolorescannon.com/about-qhht/   What is Quantum Healing Hypnosis Technique? Dolores Cannon’s method of hypnosis, Quantum Healing Hypnosis Technique℠ (QHHT®), involves inducing an individual into the Somnambulistic state of trance through visualization. A state which under ordinary circumstances is experienced only twice daily: the moment just before you become consciously awake and the moment just before you fall asleep. Historically, hypnotists have avoided conducting research with subjects in this state because of the often strange and inexplicable results that are recorded. Dolores Cannon begun her research of lost knowledge and reincarnation in the late 1960s by developing QHHT® for past life regression sessions with her subjects. Not one to be limited by this disciplinary stigma, it was working with clients specifically in the Somnambulistic state and exploring the possibilities that led Dolores to discover that any individual can gain access to experiences of Past Lives they have lived. It was also exploring with clients in this state that she discovered an infinitely knowledgeable and powerful aspect of each individual that can be contacted and communicated with. This part of ourselves, as Dolores had learned, is always present with us and exists just below the surface of our conscious mind, so she appropriately chose to label it The Subconscious. The Subconscious is what gave her and practitioners of her QHHT® technique access to past lives and performs instantaneous healings when appropriate. Over her 45-year career, her technique has proven to be effective on thousands of people all over the world regardless of their Age, Gender, Personality, Physical Symptoms, Religious Beliefs or Cultural Backgrounds. Supplementing the vast body of work Dolores had produced, the results experienced by QHHT® Practitioners, students of Dolores who have learned her technique and practice it with their own clients, conclusively support the finding that we have all lived multiple Other Lives and we all have a Subconscious which contains the answers to any question we may have about ourselves or the life we are living.